Wir freuen uns, Sie auf der Internetseite der CDU Märkisches Viertel begrüßen zu können!

Foto
Michael Dietmann,
Ortsvorsitzender

Gerne informieren wir Sie über unsere Arbeit im Deutschen Bundestag, Landesparlament, im Bezirksamt Reinickendorf und in der Reinickendorfer Bezirksverordnetenversammlung (BVV).

Sie haben auch die Möglichkeit, unserem Bundestagsabgeordneten Dr. Frank Steffel, unserem Mitglied des Abgeordnetenhauses Michael Dietmann, unserem Bezirksbürgermeister Frank Balzer und auch unsere Bezirksverordneten Wolfgang Weichert und Olaf Schmidt ganz einfach per E-Mail Ihr Anliegen, Ihre Kritik oder auch Ihr Lob zu übermitteln.

Sie sehen, wir wollen auf allen Feldern für eine bürgernahe Politik eintreten und werben. Natürlich geht aber nichts über den persönlichen Kontakt. Auf unseren Veranstaltungen freuen wir uns über jeden Gast, bei unseren monatlichen Präsentaktionen stehen wir Ihnen gerne Rede und Antwort. Machen Sie sich ein Bild von uns.
Die CDU steht jedem offen. Seien Sie mit dabei!

Ihre CDU Märkisches Viertel

 

Aktuelles

Nachricht detailiert öffnen · Alle Nachrichten · Alle Pressemitteilungen

KiezKurier MV Nr. 35 erschienen!

Foto

Mit einer Auflage von 18.000 Exemplaren ist wieder unser KiezKurier MV erschienen, der in die Hausbriefkästen im MV verteilt wird. Diese und alle bisher erschienenen Ausgaben finden Sie oben in der Rubrik "Zeitung".

Die aktuelle Ausgabe unter anderem mit diesem Inhalt:

3253 Unterschrift für die U8 ins MV

Interview mit Innensenator Frank Henkel

CDU beim Frühjahrsputz

Und vieles mehr !!!

Nachricht detailiert öffnen · Alle Nachrichten · Alle Pressemitteilungen

KiezKurier MV Nr. 34 erschienen!

Unsere Zeitung für das Märkische Viertel

Foto

Mit einer Auflage von 17.000 Exemplaren ist wieder unser KiezKurier MV erschienen, der in die Hausbriefkästen im MV verteilt wird. Diese und alle bisher erschienenen Ausgaben finden Sie oben in der Rubrik "Zeitung". Auf der Titelseite finden Sie die Unterschriftskarte für die Verlängerung der U8 in das Märkische Viertel.

Die aktuelle Ausgabe unter anderem mit diesem Inhalt:

Vorwort von Bezirksbürgermeister Frank Balzer

Michael Dietmann, MdA: Endlich die U-Bahn ins MV weiterbauen! - Am 15. März 2016 Start der Unterschriftenaktion!

Neue Tagesklinik im Senftenberger Ring

Interview mit Bürgermeister Frank Balzer

Geld für die Sanierung des Stadions in der Finsterwalder Straße

Gute Zukunft für das Märkisches Zentrum

Nachricht detailiert öffnen · Alle Nachrichten · Alle Pressemitteilungen

CDU bleibt mit Abstand stärkste Kraft in Reinickendorf

CDU gewinnt alle sechs Wahlkreise direkt, stellt mit drei Stadträten die Mehrheit im Bezirksamt und ist mit 21 Sitzen die stärkste Fraktion in der BVV.

Die Wählerinnen und Wähler haben Bürgermeister Frank Balzer und der Reinickendorfer CDU den klaren Auftrag erteilt, auch in den kommenden fünf Jahren die Verantwortung im Bezirk zu tragen. Mit 35,6 Prozent erhielt die Union das beste Bezirksergebnis aller Parteien in Berlin. „Die Reinickendorferinnen und Reinickendorfer haben die sachorientierte und bürgernahe Politik von Bürgermeister Frank Balzer eindeutig bestätigt“, freut sich der CDU-Kreisvorsitzende Frank Steffel über das Ergebnis. Wir werden verantwortungsvoll mit dem Ergebnis umgehen und gemeinsam mit den anderen in der BVV vertretenen Parteien weiter dafür arbeiten, dass sich die Menschen in Reinickendorf wohlfühlen.“ Die CDU stellt drei von fünf Mitgliedern des Bezirksamtes und die mit 21 Bezirksverordneten mit Abstand größte Fraktion.

Auch im Berliner Abgeordnetenhaus bleibt die CDU Reinickendorf stark. Alle sechs Wahlkreise wurden erneut direkt gewonnen. Auch dies schaffte keine Partei in einem anderen Berliner Bezirk. Mit ihren sechs Abgeordneten stellt die CDU Reinickendorf die größte Bezirksgruppe innerhalb der CDU-Fraktion. „Die CDU wird auch auf Landesebene eine starke Stimme für die Interessen Reinickendorfs bleiben. Alle unsere Kandidaten zeichnen sich durch eine tiefe Verwurzelung in ihren Kiezen aus. Das regelmäßige Gespräch mit den Menschen und die Lösung konkreter Probleme vor Ort wurden durch hervorragende Wahlergebnisse gewürdigt.“

Foto

Brunnenplatz

Termine